BQmP – Coaching

Sie sind mehr als Ihre Berufsbezeichnung

Berufliches Wissen mit Potenzialanalyse

Anwendungsmöglichkeiten nach der Potenzialanalyse

Im Anschluss ergeben sich vielfältige Abfrage- und Vergleichsmöglichkeiten, die folgende Möglichkeiten umfassen:

Wir können

  • Ihnen mitteilen welche Ihrer Fähigkeiten zu welchem Beruf passen und zu wie viel Prozent Sie den Anforderungen der beruflichen Alternativen entsprechen.
  • Ihnen sagen, welche Fähigkeiten fehlen, um in mehreren anderen Berufen und der angestrebten Stelle marktfähig zu werden.
  • unabhängig von Ihrem Beruf alle offenen Stellen nach Vorgaben (Region, Entfernung, Dauer des Stellenangebotes) abgleichen und passgenaue Stellenangebote finden.
  • Ihnen und Ihrem Vermittler mitteilen, welche Fähigkeiten und Kompetenzen Sie erwerben müssen, um arbeitsfähig zu sein.
  • Ihnen oder auch Ihrem Vermittler, im Rahmen für eine bestimmte Zeit, wöchentlich die passenden Stellen mit den entsprechenden geforderten Fähigkeiten zusenden.

Dauer & Ablauf

Das Coaching dauert eine Woche.

Erster Termin (6 Einheiten a 45 Minuten)

Es wird das Profiling durchgeführt.

Zweiter Termin ( 2 Einheiten a 45 Minuten)

Es werden die Ergebnisse besprochen und ausgewertet.

 

Terminabsprachen erfolgen individuell mit Ihnen. Es finden nur Einzelcoachings statt.

Was kostet das Coaching?

Sie suchen nach offenen Stellen oder sind von Arbeitslosigkeit bedroht, dann können Sie einen

Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

bei Ihrer Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter / ZfA beantragen!

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen Sie, die von uns Coaches mit langjähriger Erfahrung betreut werden. Unsere Qualitätsstandards werden jährlich überprüft.

Ablauf des Coachings

Wir gleichen Ihr Profil mit allen möglichen Berufen ab und erstellen ein differenziertes Profil von Ihnen.

Eine differenzierte Analyse Ihrer beruflichen und privaten Situation ist Voraussetzung für ein aussagekräftiges Bewerberprofil und geeigneter Stellenangebote.

Dabei wird das persönliche / familiäre Umfeld einbezogen, ein detailliertes Kompetenzinventar erstellt und ein konstruktiver Umgang mit der aktuellen Situation wirksam gefördert.